>> zurück zu Swisshospice

Lebenslauf von Erika Schärer-Santschi

Erika Schärer-Santschi

Dipl. Pflegefachfrau HF (Diplom 1984)

Berufsschullehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege (Diplom 1989)

NLP-Practitioner (1993) und NLP-Master (1995)

Trauerbegleiterin IAMB: Internationale Akademie für menschliche Begleitung, Dr. Jorgos Canacakis (1995)

Projektmanagement AEB Luzern und Zürich (1996)

Lehrgang für Führungskräfte, Management, Leitung und Kooperation in Palliative Care, IFF, Wien, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (2005)

Palliative Care MAS, Palliative Care und OrganisationsEthik / IFF Wien
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (2006)

Forschen in Sozialwissenschaften CAS Universität Zürich (Abschluss Juni 2013)

Laufende Weiterbildungen in Palliative Care, Krisenmanagement, Trauma, Ethik, Kommunikation, Management und Organisationsentwicklung.

Veröffentlichung der folgenden Fachartikel:
«Stete Vergänglichkeit – alltäglicher Tod». Zum Umgang von Pflege- und Betreuungspersonen mit Sterben und Tod. In: Orte des Lebens – Orte des Sterbens. Palliative Care in Alters- und Pflegesituationen. Caritas Schweiz. Curaviva Verband Heime und Institutionen Schweiz. 2007.

«Mit Abschied, Verlust und Trauer leben lernen». In. Ein Arbeitsheft für Praxis und Beratung Praxis Palliative Care. Für ein gutes Leben bis zuletzt. Angehörige sein und zugehörig werden. Heft 3/2009

«Ich weine nur nachts». Praxis Palliative Care. Für ein gutes Leben bis zuletzt. Trauern kann dauern. Heft 9/2010

Trauern

Herausgeberin des Buches «Trauern». Trauernde Menschen in Palliative Care und Pflege begleiten. Verlag Hans Huber. 2012. » Flyer downloaden

>> zurück zum Angebot